ADDIFERM® Carotin

  • mit Beta-Carotin und Vitamin E
  • stimuliert das Brunstgeschehen
  • verbesserte Eierstockfunktion
  • schnellere Trächtigkeit

46,00 €*

Inhalt: 25 Kilogramm (1,84 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Produktnummer: 555400020
ADDIFERM® Carotin

Beugt einer Unterversorgung von ß-Carotin vor und hat positive Effekte auf Fruchtbarkeit und Immunsystem.

Gewusst wann!

ß-Carotinmangel ist häufig der Grund für Fruchtbarkeitsstörungen unserer hochleistenden landwirtschaftlichen Nutztiere. Futterwerbung und –lagerung können den Carotingehalt gegenüber frischem Grün um bis zu 90 % senken. Insbesondere in den Wintermonaten kommt es verstärkt zu Problemen wie z. B. Eierstockzysten oder erhöhtem Besamungsindex. Bei Kühen treten diese Probleme in der Regel erst ab einem Tagesgemelk von 30 kg auf. Eine Kuh benötigt täglich 100 mg ß-Carotin für die Erhaltung und 20 mg je Liter Milch. Für eine trockenstehende Kuh sind also 400 mg erforderlich. Diese Menge gewährleistet einen ß-Carotingehalt in der Biestmilch, der ausreicht, um Lungen- und Darmepithel der neugeborenen Kälber zu schützen.

ADDIFERM® Carotin ergänzt die Rationen in den Wintermonaten, bei hohen Maissilageanteilen oder suboptimalen Silagen und

  • gleicht einen ß-Carotin-Mangel in der Ration aus
  • ist gezielt einsetzbar
  • ist hocheffizient
  • ist für alle Tierarten geeignet
Diagramm: Abgangsursachen Kühe
Diagramm: Abgangsursachen Sauen

Problembereiche

  • schlechte Brunst
  • hoher Besamungsindex
  • Eierstockzysten
  • lebensschwache Neugeborene
Empfehlungen Milchkühe: Fruchtbarkeitsstörungen, Winterfütterung
Empfehlungen Sauen: Fruchtbarkeitsstörungen

Zusammensetzung:

Weizengrießkleie; Mineralstoffe; Tonmineral

Analytische Bestandteile und Gehalte:

5,5 % Rohprotein; 2,5 % Rohöle/-fette; 2,1 % Rohfaser; 60 % Rohasche; 0,3 % Phosphor; 1 % Calcium; 4 % Natrium

Zusatzstoffe je kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 

1000 mg Vitamin E <3a700>; 2000 mg Beta-Carotin <E160a>    

 

Tierart ADDIFERM® Carotin
(g/Tier und Tag)
Zeitraum
Kuh 100 - 200 3 Wochen vor der Kalbung bis zur neuen Trächtigkeit
Stute 200 - 250 4 Wochen vor bis 10 Wochen nach dem Abfohlen
Sau 150 - 200 1 Woche vor bis 1 Woche nach der Abferkelung

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.